fat laces

extra breite Schuhbänder - für den perfekten 90er Jahre Look und gemusterte Textilsenkel im Stil der 50er Jahre

…außerdem für modische Halbschuhe, Sportschuhe, Sneaker und stark verbreitet in der Hip Hop und Skater Bewegung

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Fat Laces 

Extra breite Schnürsenkel - fatlaces Schnürsenkel

Die besonders in der Hip Hop und Skater-Szene beliebten Fat Laces geben jedem Sneaker das gewisse Etwas. Die extra breiten Schnürsenkel sind in jeder Farbe das absolute Highlight Ihrer Turnschuhe. Meistens werden breite Schnürsenkel in weiße Sneaker gezogen, um so die auffälligen Farben noch mehr zu verstärken.

Fatlaces werden üblicherweise nicht gebunden, sondern offen getragen, um dem anfänglichen Stil der 70er-Jahre, in denen teilweise Tücher als breite Schnürsenkel verwendet wurden, gerecht zu werden.

Breite Schnürsenkel werden häufig in ordentlich symmetrischer Form geschnürt und umschließen selbst die Lasche der Schuhe.

Skater Senkel dienen üblicherweise nicht dem festen Halt der Sneaker, sondern verfolgen primär einen dekorativen Zweck.

Sie erhalten fat laces Schnürsenkel bei uns in unterschiedlichen Breiten und neben klassischer Baumwolle auch in reinem Polyester.

Skater laces werden wie alle anderen Schnürsenkel auch mithilfe des Stifts am Ende der Schuhbänder eingefädelt, wodurch auch die Breite der Senkel keine Probleme beim Schnüren darstellt.

So ermitteln Sie die passende Schnürsenkel Länge

Um die passende Senkellänge für Ihre Schuhe zu finden, empfehlen wir, Ihren alten Schnürsenkel zu messen und anhand dessen Ihre neuen Schuhbänder zu bestellen.

Sollten Sie Ihren alten Schnürsenkel nicht mehr zur Hand haben oder dieser gerissen sein, dann können Sie auch einen einfachen Bindfaden in die Schuhe fädeln. Binden Sie Ihren Schuh so, wie Sie ihn auch mit einem richtigen Schnürsenkel binden würden und schleifen ihn auch dementsprechend. So können Sie im Anschluss den Bindfaden messen und Ihre neuen Schürsenkel anhand der bemessenen Zentimeter bestellen.

Eine ebenso einfache Lösung ist auch das Zählen der Ösen Ihrer jeweiligen Schuhe. Wir empfehlen, pro Ösenpaar eine Länge von ca. 20 cm für Ihre Schnürsenkel einzurechnen. Beachten Sie dabei allerdings auch die Art Ihrer Schuhe, deren Schnürung und Ihre Fußform. Für besonders breite Füße wählen Sie bitte die Senkel einfach etwas länger.

Um also das beste Ergebnis zu erzielen, kommen Sie um das Nachmessen nicht herum. Entscheiden Sie sich jedoch für das Errechnen der Senkellänge anhand der Ösenpaare, so möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Empfehlung nur als grobe Richtlinie gelten kann.